Jurgita aus Litauen (Studienkolleg 1994 – 1995) lebt jetzt in Australien

„Ich heisse Jurgita Bieri ehemalige Kuzabavičiūtė. Ursprünglich komme ich aus Litauen. Das Abitur habe ich in Litauen 1992 gemacht. Dann studierte ich Germanistik an der litauischen Universität und nach einem Jahr bin ich nach Deutschland als Au-Pair gegangen…

…Das Studienkolleg habe ich 1994-1995 besucht. Vor dem Unistudium ging ich dann für ein paar Monaten nach London, um Englisch zu studieren. An der Uni habe ich die Fächer Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Politik und Rechtswissenschaft gewählt. Die Studienzeit an der J.W.Goethe Universität von 1996 bis 2002 machte mir sehr viel Spaß. Während meines Studiums wurde ich von der  Dr. Arthur-Pfungs-Stiftung mit einem Stipendium unterstützt. Das große Deutsche Sprachdiplom habe ich 1999 an der Goethe-Universität erhalten. Meinen ersten Artikel publizierte ich im Jahr 2000. Während des Studiums habe ich 2001 in Dänemark geheiratet und  nach dem Studium bin ich mit meinem Mann nach Australien ausgewandert. Ich lebe seit 2003 in Australien.“